Elektrotherapie durch die Praxis für Physiotherapie "Physio Two" in Erfurt

Elektrotherapie (ET) / Ultraschall-Wärmetherapie (US)

... ist eine Therapie von Krankheitssymptomen unterschiedlichster Art unter Einwirkung von speziellen Stromformen, sie dient v.a. der Schmerzlinderung, zur Durchblutungsförderung, Stoffwechselsteigerung, Resorptionsförderung von Ödemen und Gelenksergüssen. Hierbei werden niederfrequente- und mittelfrequente Stromformen, sowie Gleich- und Hochfrequenzstrom zu therapeutischen Zwecken genutzt.

Ultraschall-Wärmetherapie ist eine Behandlung zur gezielten regionalen Erwärmung tiefer gelegener Gewebsschichten (insbes.Muskulatur, Knochen, Gelenksstrukturen) mit hochfrequenten mechanischen Schwingungen (Longitudinalwellen) mit einer Frequenz von 800 CE 3000 kHz, US diet zur Linderung lokaler Schmerzen durch Beeinflussung subakuter und chronischer mesenchymaler Entzündungen in Knochennähe, sowie zur Auflockerung von verhärtetem Gewebe und zur lokalen Muskeldetonisierung u.a.